Thu 02 February 2017

Stromtarife

Generell sollte man vor dem Abschluss eines Stromvertrages bei einem Anbieter auf einige wesentliche Aspekte achten. Hier möchte inmit.de einmal helfen, und einige nützliche Informationen liefern. Schließlich soll man sich mit seinem zukünftigen Stromtarif auch wohlfühlen und einsparen können. Dies ist aber leider nicht bei allen Tarifen möglich. Oft haben einige Stromanbieter besondere Tarife, wie zum Beispiel einen Vorkasse-Tarif. Bei diesen muss man den Strom schon für ein Jahr oder mehr im Voraus bezahlen. Aber auch Kaution-Tarife können tückisch sein. Denn bei diesen muss man noch zu dem eigentlichen Strompreis einen speziellen Sonder-Abschlag leisten. Oft wird dieser auch noch vor einem eigentlichen Lieferbeginn eines Anbieters gefordert. Nach Ende des Vertrages wird der Sonder-Abschlag entweder verrechnet oder ggf. auch vom Anbieter zurückgezahlt. Demnach spielen die einzelnen Rabatt- und Vergünstigungsoptionen eines Stromanbieters eine sehr zentrale Rolle. Denn nur wen, diese Punkte wirklich optimal stimmen, kann man auch wirklich sehr gut einsparen. Man sollte zum Beispiel bei einem Anbieter darauf achten, ob eine Preisgarantie vorliegt. Die Preisgarantie, also eine festgelegte und meist sehr ansprechende Grundgebühr, gilt hier meist nur für eine bestimmte Vertragslaufzeit oder bis zu einem festgelegten Datum. Meist besteht eine Preisgarantie oder aber auch eine eingeschränkte Preisgarantie eines Anbieters aus einem bestimmten Grundpreis und einem speziellen Arbeitspreis. Ein monatlicher Verbrauch beeinflusst, bis zu dem festgelegten Zeitrahmen, demnach nicht den eigentlichen Grundpreis. Somit kann man auch bei einem höheren Verbrauch sehr viel einsparen. Des Weiteren bieten einige Anbieter noch zusätzlich oder aber auch einzeln einen speziellen Sofortbonus an. Oft erhält man hier eine einmalige Zahlung des Anbieters nach einem Wechsel innerhalb eines Zeitraumes von etwa 60 Tagen. Ein Neukundenbonus wiederum wird erst nach einem kompletten Belieferungs-Jahr von dem jeweiligen Stromanbieter gutgeschrieben. Meist kann man dies auch auf der Jahresabrechnung einsehen. Es ist also insgesamt ersichtlich, dass sich ein Blick auf die verschiedenen Rabatte oder Vergünstigungen sehr lohnen kann.

Strom sparen mit inmit.de

Sie fragen sich, was inmit.de zumindest von seinem Namen her mit Strom zu tun haben könnte? Nicht viel, stimmt! INMIT war ein Ende des vergangenen Jahrhunderts und auch im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts ein überaus anerkanntes Forschungsinstitut, das sich mit vielen verschiedenen Themen beschäftigte. Inzwischen gehen wir allerdings einen anderen Weg bei inmit.de, was auch damit zu tun hat, dass das eigentliche Institut in seiner ursprünglichen Form gar nicht mehr existiert. INMIT war seit 1995 – angefangen in der Heimatstadt Trier – vor allem für drei wichtige Themenfelder bekannt, in denen geforscht wurde. Dabei handelte es sich um Wirtschaftswissenschaft, Einzelbetriebe und die Bildung in Unternehmen, also sowohl die Ausbildung als auch die Weiterbildung. Wir als Domaininhaber von inmit.de haben als neue Käufer nichts mehr mit der ursprünglichen Domain zu tun, können Ihnen allerdings versprechen, dass auch wir viel Erfahrung in den genannten Punkten mitbringen, ich etwa bin ehemaliger BWL-Student und kenne mich auch mit den Mechanismen der Strombetriebe in Deutschland aus. Entsprechend kann ich Ihnen nützliche Einblicke in die hiesigen Wirtschaftsstrukturen geben, was dazu führt, dass Ihnen inmit.de automatisch dabei hilft, den zukünftig günstigsten Stromtarif noch einfacher finden zu können. Bei Problemen können Sie uns auch stets eine Anfrage per Mail schicken. Werfen Sie hierzu einfach einen Blick in unser Impressum.

Thu 02 February 2017

Stromanbieter in Deutschland

Es gibt eine schier unendlich große Auswahl an unterschiedlichen Stromanbietern auf dem Markt. Besonders in Deutschland kann man auf sehr viele Region bezogene und zuverlässige Anbieter setzen. Meist unterscheiden sich die Anbieter durch ihre Konditionen und ihr Leistungsspektrum untereinander. Auch welche Rabatt- und Vergünstigungsmöglichkeiten man noch zusätzlich zu einem ausgewählten Stromtarif bekommen kann, schwanken im Allgemeinen sehr von Anbieter zu Anbieter. Dennoch möchte inmit.de einmal aufzeigen, welche Stromanbieter es in Deutschland generell gibt: Man kann unter anderem bei Vattenfall, eprimo, eon oder den örtlichen Versorgungswerken einige verschiedene Stromtarife erhalten. Man sollte jedoch immer im Vorfeld überprüfen, ob ein Anbieter für die eigene Region auch tätig ist und ein Einsparpotenzial mit sich bringt. Schließlich ist dieser Markt wohl einer der schnelllebigsten Märkte überhaupt. Erst dann kann man auch wirklich einen gewinnbringenden Stromanbieter erhalten.

Die besten Stromanbieter im Vergleich

Je nach den eigenen und individuellen Bedürfnissen kann sich generell immer ein unterschiedlicher Anbieter sehr anbieten, um eine attraktive Menge einsparen zu können. So kann sich für den einen ein Wechsel zu den Strom-Riesen eon oder auch Vattenfall sehr lohnen. Für andere eignen sich wiederum eher kleinere oder für den jeweiligen Ort liegende Unternehmen, wie extraenergie oder enervatis. In jedem Fall sollte man aber auch einmal einen Blick auf andere Anbieter, als die großen und bekanntesten Unternehmen riskieren, um wirklich viele Vergünstigungen zu erhalten. Denn manchmal kann es sein, dass die kleineren Betriebe noch günstiger sind.

  • Thu 02 February 2017

    Online Strom vergleichen

    In regelmäßigen Abständen steigen oder fallen die heutigen Strompreise. Das ist die Erkenntnis von inmit.de mit Blick auf den Verlauf der Statistik, die wir zu diesem Thema gefunden haben. Dieses Auf und Ab gehört leider zu unserer heutigen und modernen Gesellschaft einfach dazu. Doch was kann man tun, damit man dem ganzen Preise-Dschungel und auch zu hohen Kosten entfliehen kann? Hier empfiehlt es sich sehr, wenn man die eigenen Strompreise und Tarife des jetzigen Anbieters mit anderen Anbietern online vergleicht. Der Online Strom Vergleich ist nämlich die schnellste und günstigste Möglichkeit, um ein ansprechendes Einsparpotenzial zu erhalten auch innerhalb von kürzester Zeit zu einem attraktiven Stromanbieter wechseln zu können. Denn so ein Vergleich zeigt ganz transparent alle Informationen zu den jeweiligen Konditionen, Leistungen und auch Wechselmöglichkeiten eines Anbieters auf. Zudem kann man mit nur wenigen Klicks sehen, ob sich ein Anbieter auch für die eigene Region und die individuellen Bedürfnisse eignet. Auch das Einsparpotenzial gegenüber dem alten Anbieter und attraktive Vergünstigungen kann man bei einem Online Strom Vergleich einsehen. Wer sich also rechtzeitig Informationen über einen erfolgversprechenden und gewinnbringenden Stromtarif bei einem neuen Anbieter einholt, kann eine ganze Menge wertvolles Geld sparen. Und der Vergleich ist dabei sogar bei vielen Online Strom Vergleich Anbietern ohne Kosten verbunden. Was hat man also zu verlieren? Im Gegenteil: Wer die kostenlosen Vergleichsmöglichkeiten nicht nutzt, kann eine große Menge an Geld einfach zum Fenster herauswerfen. Und das möchte natürlich keiner. In den nachfolgenden Zeilen hat inmit.de einmal alle wichtigen Aspekte zu dem Thema zusammengefasst. So kann sich wirklich jeder einen eigenen Eindruck machen und sich anschließend für einen optimalen Stromtarif entscheiden.

    Das ist inmit.de

    Das Portal inmit.de existiert schon weit länger als Sie ob unserer Themenwahl für diesen Blog eventuell vermuten würden. Sie haben die Möglichkeit, seit 1999 unsere Webseite aufzurufen und sich ein eigenes Bild zu unseren Inhalten zu machen. Angefangen haben wir natürlich ganz anders. Das INMIT Institut, das heute in dieser Form nicht mehr besteht, war ein wirtschaftswissenschaftliches Forschungsinstitut, für das unsere Webpräsenz auch gedacht war. Nach der Auflösung haben wir uns immer weiter von unserem ursprünglichen Thema entfernt und viel mehr dazu entschieden, anderweitig weiterzumachen. Daher handelt es sich bei inmit.de heutzutage um ein Blog Portal, das Sie rund um Strom informiert und stets diesbezüglich auf dem Laufenden hält. Für inmit.de sind seit Ende 2016 nur wenige Mitarbeiter tätig, die sich in unserer Redaktion zusammenfinden, um neue Blogthemen für Sie zu erarbeiten.

    Wo kann man Strom im Internet vergleichen

    Damit man auch wirklich eine ansprechende Menge an Geld beim Strom einsparen kann, sollte man zunächst einmal wissen, an wen man sich wenden kann – damit ist nicht nur inmit.de gemeint. Hier gibt es aber mittlerweile bestimmte Vergleichsportale, welche sich gezielt mit dem detaillierten Vergleichen der Konditionen und Leistungen der unterschiedlichen Stromanbieter beschäftigen. Schließlich soll ein Stromtarif nicht nur ansprechende Konditionen oder Leistungen besitzen. Er sollte natürlich auch für die eigene Region verfügbar und abgestimmt auf die individuellen Ansprüche sein. Hier können zum Beispiel verivox.de oder aber auch toptarif.de sehr gut weiterhelfen. Bei diesen Vergleichsportalen kann man nach seiner eigenen Region filtern und auch die gewünschten Leistungen, Konditionen oder Laufzeiten ganz individuell filtern. Mit nur wenigen Klicks erhält man so nicht nur den besten Stromanbieter seiner Region. Nein, man kann zudem auch sehen, wie viel man hier durch beispielsweise eine Preisgarantie, Sofortrabatte, einen Neukundenbonus oder auch insgesamt in einer Jahresersparnis einsparen kann.

Links